Skip to main content

9 Wege, um Ihre Gelenke gesund zu halten

1

Bewegen Sie sich weiter, um den Gelenkzustand zu erhalten oder zu verbessern

Heldenbilder / Getty Images

Viele Menschen mit Arthritis widerstehen regelmäßiger körperlicher Aktivität oder Sport, weil sie fürchten, dass es Schmerzen verstärken oder ihre Gelenke weiter schädigen wird. Der Körper soll sich bewegen; Unsere Gelenke ermöglichen Bewegung. In der Tat lindert Bewegung die Gelenksteifigkeit, reduziert Gelenkschmerzen, stärkt die Muskeln, die die Gelenke umgeben, und hilft uns, ein gesundes Gewicht zu halten. Die Vorteile sind real, also bleib in Bewegung!

2

Gelenkschutz ist wichtig für optimale Gelenkgesundheit

Glow Wellness / Getty Bilder

Es ist wichtig für alle, insbesondere für Menschen mit Arthritis, ihre Gelenke zu schützen. Das Ziel der Gelenkschutzprinzipien ist es, Schmerzen zu lindern und die Belastung oder Belastung der Gelenke zu reduzieren. Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden:

  • Achten Sie auf Schmerzsignale
  • Vermeiden Sie Aktivitäten, die Gelenke belasten oder Schmerzen verstärken
  • Auf richtige Körpermechanik achten
  • Balance Aktivität und Ruhe; Aktivitäten nicht übertreiben
  • Sehen Sie sich verfügbare Hilfsmittel oder Mobilitätshilfen an
  • Ein gesundes Gewicht beibehalten

3

Die Erhaltung Ihres Idealgewichts ist wichtig für die Gelenkgesundheit

Jupiterbilder / Getty Images

Im Hinblick auf eine optimale Gelenkgesundheit ist es notwendig, dass wir unser ideales Körpergewicht halten. Übermäßiges Körpergewicht belastet unsere Gelenke, besonders die tragenden Gelenke. Für jedes Pfund, das wir verlieren, gibt es laut einer Studie von 2005 eine vierfache Verringerung der Belastungskräfte auf das Knie, wenn ein Schritt gemacht wird.

4

Low-Impact Übung ist vorteilhaft für Ihre Gelenke

Digitale Vision / Getty Images

Die gewünschten Vorteile von regelmäßiger körperlicher Aktivität und Bewegung können mit wenig Kraftaufwand erreicht werden - eine sanftere Art von Übung, die die Belastung von Gelenken bei intensiven Trainingseinheiten minimiert. Zum Beispiel, nach der Arthritis Foundation, Low-Impact-Übungen, die leichter auf Ihre Gelenke sind, gehören Wassersport, wie Schwimmen; soziale Sportarten wie Golf; Wandern und Radfahren.

5

Stärkung der Muskeln um Gelenke verbessert die Gesundheit der Gelenke

Marke X Bilder / Tetra Bilder / Getty Images

Die Muskeln, die unsere Gelenke unterstützen, müssen so stark wie möglich gehalten werden. Sie können daran arbeiten, Ihre Muskelkraft durch Kräftigungsübungen zu erhalten oder zu verbessern. Krafttraining wird oft als Teil eines Kräftigungsregimes verwendet. Seien Sie vorsichtig, um Ihre Workouts zu beschleunigen und nicht zu übertreiben. Mit einem richtigen Krafttraining steigern Sie die Stabilität Ihrer Gelenke und verringern gleichzeitig den Schmerz.

6

Bewegungsübungen verbessern Flexibilität und Mobilität

Portra Bilder / Getty Images

Arthritis ist charakteristisch mit einer begrenzten Bewegungsfreiheit verbunden. Um Ihre aktuelle Bewegungsfreiheit zu erhalten oder zu verbessern, sollten Sie jedes Gelenk routinemäßig durch den gesamten Bewegungsbereich führen. Verlängern, biegen oder drehen Sie jedes Ihrer Gelenke. Beweglichkeitsübungen verbessern die Beweglichkeit, lindern Steifheit und Schmerzen und helfen uns, unsere Gelenke funktionsfähig zu halten.

7

Eine entzündungshemmende Ernährung kann vorteilhaft für die gemeinsame Gesundheit sein

Mitch Hrdlicka / Photodisc / Getty Images

Verringerung der Entzündung ist Teil der Aufrechterhaltung der Arthritis Symptome unter Kontrolle und Verbesserung der allgemeinen Gesundheit der Gelenke. Eine entzündungshemmende Diät beinhaltet die Vermeidung von Lebensmitteln, die Entzündungen erhöhen und gleichzeitig mehr Nahrungsmittel enthalten, die die Entzündung verringern. Viele Quellen deuten darauf hin, dass eine mediterrane Ernährung eine gute Wahl ist, um die Entzündung unter Kontrolle zu halten.

8

Vitamin D und Calcium sind wichtig für die Gesundheit der Gelenke

Moment Mobile ED / Getty Bilder

Vitamin D und Kalzium sind zwei Nährstoffe, die für gesunde Knochen benötigt werden. Vitamin D wird tatsächlich für die Kalziumaufnahme benötigt. Sie können Vitamin D durch Sonneneinstrahlung, Diät oder Nahrungsergänzung erhalten. Viele Menschen brauchen etwas Ergänzung. Ihr Arzt kann einen Bluttest bestellen, um festzustellen, ob Sie einen Mangel an Vitamin D haben. Niedriger Kalziumgehalt ist mit einer verminderten Knochendichte und einem erhöhten Frakturrisiko verbunden.

9

Stoppen Sie zu rauchen, um Knochen- und Gelenkgesundheit zu verbessern

Kyoshino / E + / Getty Bilder

Laut der American Association of Orthopaedic Society, "Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, dass Rauchen eine schwerwiegende negative Wirkung auf Ihre Knochen und Gelenke hat." Insbesondere erhöht Rauchen das Risiko von Osteoporose und Frakturen. Rauchen erhöht auch die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen mit Bursitis oder Sehnenscheidenentzündung. Raucher haben auch ein höheres Risiko für Rückenschmerzen und rheumatoide Arthritis. Stoppen Sie zu rauchen, um Knochengesundheit und Gelenkgesundheit zu verbessern.