Skip to main content

Grundlegende Fähigkeiten benötigt, um in einem medizinischen Büro zu arbeiten

Es gibt viele Karrierewege, die Sie in einer Arztpraxis machen können. Medical Office-Jobs umfassen Arztpraxis Manager, medizinische Assistentin, medizinische Sekretärin, medizinische Rechnungssteller, medizinische Coder und mehr. Unabhängig von der Karriere gibt es acht Must-have-Fähigkeiten, die erforderlich sind, um im medizinischen Büro erfolgreich zu sein.

1

Verständnis von HIPAA - Patientendatenschutz und geschützte Informationen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Getty Images / David Gould

Die Privatsphäre der Patienten ist durch das HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) geschützt. Das Verständnis von HIPAA ist einer der wichtigsten Aspekte der medizinischen Praxis, da rechtliche und finanzielle Konsequenzen bestehen, wenn geschützte Informationen, einschließlich Fotos von Patienten, ohne Genehmigung veröffentlicht werden. HIPAA-Verstöße von Mitarbeitern können auf viele Arten auftreten.

Verletzung von HIPAA ist einfach die unbefugte Freigabe von Patienteninformationen. Andere häufige HIPAA-Verstöße, die das Personal des medizinischen Amtes beachten sollte, sind das Einbringen von PHI (Protected Health Information) in den Müll, die Diskussion von Patienteninformationen in öffentlichen Bereichen und das Klatschen mit Freunden oder anderen Mitarbeitern über Patienten. Das Aufdecken von Patienteninformationen oder Bildern über soziale Medien ist ein einfacher Weg, um erwischt zu werden.

Mehr

2

Kundenservice auch wenn es sich um etwas handelt

Steve Debenport / Getty Images

Manchmal verhindert die Hektik des Tages, dass die Mitarbeiter der Arztpraxis ihre wichtigste Aufgabe erfüllen und einen exzellenten Kundenservice bieten . Das Schlimmste, was Sie als Arzt tun können, ist, Patienten so zu behandeln, als wären sie eine Unannehmlichkeit, die Sie davon abhält, Ihre Arbeit zu machen. Sie sind der Job. Ohne Patienten hätte das Personal des medizinischen Büros keine Arbeit.

Mehr

3

Medizinische Terminologie

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stuart Miles bei FreeDigitalPhotos.net

Es ist wichtig, dass Sie über fundierte Kenntnisse in der medizinischen Terminologie verfügen, um Ihre Aufgaben in einem medizinischen Büro effektiv zu erfüllen. Sie benötigen möglicherweise keine großen Mengen an Fachbegriffen, aber es gibt spezifische Bedingungen für die Einstellung, die ein Arzt oder eine Ärztin wissen muss.

Es gibt Klassen, Schulen und Zertifizierungen, die für das Vokabular von medizinischen Einrichtungen spezifisch sind. Sie sollten eine aktuelle Ressource zur Hand haben, auf die Sie sich für Begriffe beziehen können, die Ihnen vielleicht unbekannt sind.

Mehr

4

Telefonetikette

Stewart Cohen / Pam Ostrow / Getty Images

Ihre Telefon-Art ist wichtig für die Patientenzufriedenheit. Das Personal an der Rezeption, das ans Telefon geht, muss dies jedes Mal auf höfliche Weise tun. Dies ist der Kontakt, der bestimmt, wie Ihre Einrichtung von jedem Patienten wahrgenommen wird.

Mehr

5

E-Mail-Etikette

Bild mit freundlicher Genehmigung von imagerymajestic bei FreeDigitalPhotos.net

Professionalität muss die Regel für alle E-Mails sein, die von einem medizinischen Büro gesendet werden, sei es an Mitarbeiter, Patienten, Ärzte, Krankenhäuser, Lieferanten oder andere Fachleute. Verwenden Sie die gleiche Professionalität, die Sie für Telefon, Postkorrespondenz oder von Angesicht zu Angesicht verwenden würden. Denken Sie immer daran, dass E-Mail eine Form der Kommunikation ist und die Art und Weise, wie der Empfänger die Nachricht interpretiert, ist das einzige, was zählt.

Mehr

6

Kommunikationsfähigkeit

Bild mit freundlicher Genehmigung von office.microsoft.com

Das medizinische Büro läuft auf Kommunikation, und sie müssen klar und vollständig sein, da sie die Gesundheit der Patienten beeinflussen werden. Um die Kommunikation zu vervollständigen, müssen Ideen oder Informationen geteilt werden, jemand, der die Information oder Idee vermittelt, und jemand, der die Information erhält. Unvollständige oder ungenaue Patientenakten und Kommunikationsstörungen können schwerwiegende Folgen für die medizinische Praxis und ihre Patienten haben.

Mehr

7

Medizinische Abrechnung

Auch wenn Sie kein medizinischer Rechnungssteller sind, ist es wichtig, dass Sie als Teil des medizinischen Büropersonals den Abrechnungsprozess und die Rolle, die Sie bei der Abrechnung von Patientenkonten spielen, verstehen. Jeder erfolgreich vorbereitete Anspruch hat direkten Einfluss auf die finanzielle Gesundheit der Praxis. Ein effizienter Schadenmanagementprozess muss von allen Teammitgliedern verstanden werden, denn jedes Mitglied der Praxis trägt zur Vorbereitung eines sauberen Claims bei.

Mehr

8

Medizinische Bürosoftware

Heldenbilder / Getty Images

Während sich das medizinische Büro von einer Papier- zu einer papierlosen Umgebung wandelt, wird die Fähigkeit, Software zu verwenden, wichtiger. Egal, ob die Software PM (Praxismanagement), RCM (Umsatzzyklusmanagement) oder EHR (elektronische Gesundheitsakte) ist, alle Mitarbeiter des medizinischen Büros sind irgendwann für das Verständnis und die Verwendung von Software verantwortlich.