Skip to main content

Psychologische Erektile Dysfunktion (ED) Quiz

Wenn Sie oder Ihr Partner an einer gelegentlichen oder situationsbedingten erektilen Dysfunktion (ED) ohne medizinische Erklärung leiden, kann es sehr hilfreich sein, genauer zu verstehen, was vor sich geht. Die gute Nachricht ist, dass es durchaus möglich ist, dass eine nicht-medizinische Option für Ihre ED aus dieser Liste von möglichen Lösungen funktioniert (wenn die Quelle Ihrer Probleme tatsächlich psychologisch ist). Als Sex- und Beziehungscoaches helfen wir Männern die ganze Zeit über mit psychischen Störungen umzugehen. Die Antwort auf diese 5 Fragen könnte Ihnen helfen, mit einer stärkeren, länger anhaltenden Erektion in Kontakt zu kommen.

1

Bist du in deinem Kopf?

Überdenken kann zur ED beitragen. Getty Images / Bildquelle

Eine der Hauptursachen für psychische ED ist ein Vorfall von ED oder ein paar Vorfälle und dann werden Sie wirklich besorgt und ängstlich, so dass Sie in einen Teufelskreis des Untergangs geraten. Jedes Mal, wenn sich eine sexuelle Interaktion dem Geschlechtsverkehr nähert, beginnst du dir Sorgen zu machen, dass du nicht hart werden wirst. Dieser Stress versetzt Ihren Körper in einen Furchtmodus als in einen erregten Modus, und Ihr eventueller ED wird zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung.

Um aus deinem Kopf herauszukommen, musst du anfangen, dich auf die köstlichen Empfindungen (Berührung, Gerüche, Geräusche) zu konzentrieren, die du im gegenwärtigen Moment erlebst, und das "Was wäre wenn" davon abhalten, dich niederzumachen. Ein wirklich hilfreicher Ansatz, um aus dem Kopf zu kommen, ist eine tiefe Atmung, die hilft, Ängste abzubauen. Als nächstes können Sie sich vorstellen, dass jeder Atemzug, den Sie nehmen, Sie mit der angenehmen Berührung verbindet, die Sie Ihrem Partner geben und von ihm erhalten. Dies sollte dazu beitragen, Sie mehr in die Erfahrung vertieft und weniger ängstlich oder abgelenkt zu werden.

2

Halten Sie zurück?

Ignoriere deine Impulse nicht. Getty Images / Caiaimage / Trevor Adeline

Viele Männer, die an ED leiden, sorgen sich so sehr um ihren Partner und was ihr Partner von ihnen hält, dass sie all ihre natürlichen Triebimpulse ignorieren. Diese Verweigerung Ihrer natürlichen Impulse kann eine ständige Unterbrechung Ihrer Erregungskurve verursachen, was es sehr schwierig macht, eine Erektion zu bekommen oder zu halten. Wenn Sie möchten, dass Ihr Körper so reagiert, wie er es sollte, folgen Sie Ihren Wunschimpulsen. Dein Partner wird dir danken, denn was sie wirklich von dir will, ist, sich gewünscht zu fühlen!

3

Hast du die Art von Sex, die dich antreibt?

Mach die Dinge interessanter. Getty Images / Vincent Besnault

So viele Paare haben Sex so, wie sie denken, dass es sein soll oder sie denken, dass ihr Partner es haben will, ohne jemals ihre Fantasien miteinander zu erforschen und zu teilen. Damit der Sex heiß genug ist, um hart zu werden, muss etwas von dem, was in deinem Fantasy-Leben ist, in deinem Schlafzimmer auftauchen. Anstatt ein Leben zu leben, in dem du genau das, was du willst, in deine Pornosuche steckst und dann Sex hast, der es nicht für dich mit deinem Partner macht, ist es an der Zeit, diese unartigen Ideen deinem Partner zu bringen, damit du sie ausspielen kannst fantasiere über sie zusammen!

4

Sind Sie an Ihren Partner interessiert?

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Verbindung wiederherzustellen. Getty Bilder / FHM

Manche Männer versuchen sich selbst in Anziehung zu sprechen; Sie denken: "Sie ist heiß", anstatt sich zu fragen: "Bin ich von ihr angezogen?" Äußere Schönheit ist nicht gleich innere erotische Energie und reicht selten aus, um echte Chemie oder sexuelles Verlangen zu erzeugen. Wenn du versuchst, Sex mit jemandem zu haben, mit dem du die Chemie nicht wirklich spürst, ist es an der Zeit, das Problem direkt anzugehen.

Wenn Sie in der Dating-Welt sind, müssen Sie darauf achten, wie Ihr Körper auf einen potenziellen Partner natürlich reagiert, anstatt zu versuchen, mit Ihrem Kopf zu entscheiden. Wenn Sie mit einem Langzeitpartner zusammen sind, müssen Sie darüber sprechen, was Sie anfangs über Sie angesprochen hat, oder darüber sprechen, was Sie möglicherweise weiter antreibt. Wenn du ehrlich bist und neue Wege der sexuellen Interaktion erlernst, kannst du vielleicht das Feuer brennen lassen oder die Chemie zurückbringen!

5

Ist dein Partner nett zu dir?

Arbeite an deiner Kommunikation. Getty Images / Glow Bilder, Inc.

Wir sagen es immer Männern; "Manchmal ist dein Penis schlauer als du. "Wenn du versuchst, Sex mit jemandem zu haben, der dir gegenüber kritisch ist, dich verschließt, Ultimaten gibt oder dich jedes Mal ärgert, wenn du nicht erigiert bist, ist es keine Überraschung, dass du Schwierigkeiten hast, eine Erektion zu bekommen. Medizinische Experten zitieren schlechte Kommunikation als eine Ursache von ED. Es ist Zeit, ein paar Bücher zu lesen oder professionelle Hilfe als Paar zu bekommen, um Ihre Gefühle besser zu kommunizieren. So sehr du auch gegen Grausamkeit oder Kritik immun sein magst und es trotzdem auf die Beine bekommst, ist es an der Zeit, auf deinen Penis zu achten und sicherzustellen, dass du mit Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen behandelt wirst!

Sex-Experten Celeste Hirschman, MA & Danielle Harel, Ph.D. (www.celesteanddanielle.com) haben mit Tausenden von Klienten zusammengearbeitet, um ihnen zu helfen, ihr volles sexuelles und emotionales Potential zu verwirklichen. Sie sind die Autoren von und haben gerade ein neues Buch für Paare veröffentlicht, sowie zahlreiche Artikel für Publikationen von Men's Health bis The Huffington Post. Während des letzten Jahrzehnts haben sie ihre pädagogischen Hintergründe in Psychologie und Sexologie mit ihren praktischen Erfahrungen integriert, um die erfahrungsorientierte Somatica®-Methode der Sexualtherapie und Beziehungs-Coaching zu entwickeln und bilden Fachleute auf diesem Gebiet aus.